In der Kita Hand in Hand wurde Jennifer Schulze (Mitte) von ihren Kolleginnen überrascht. Die Kitaleitung Angelika Mogk (links) und die Kollegin Julia Bruns (rechts) hatten den Besuch von Pastor Paul Henke vom Kirchenvorstand und Elisabeth Salzburg-Reymann von der Geschäftsführung nicht angekündigt. So war Jennifer Schulze etwas baff, als zu ihrem 10. Jubiläum zwei unerwartete Gäste im Abschlusskreis mit den Kindern standen. Es galt, ihr zu gratulieren und ihr den Dank für ihre wertvolle Mitarbeit auszusprechen. Als langjährige Mitarbeiterin ist sie immer als wichtige Stütze in der Kita erlebt worden, wie Angelika Mogk betont.  
Auch in diesem Jahr nehmen alle Kitas im Kitaverband Stade mit unterschiedlichen Aktionen an der Umweltwoche teil. In diesem Jahr zu dem Schwerpunktmotto: „ Energie erleben“. Dazu wird in diesem Jahr der Frage nachgegangen: Was ist Energie? / Was macht der Wind? / Was macht die Sonne? /wie geht Energieeinsparung? / wie geht Mobilität ohne Auto ? In der Kita Am Fleet in Jork wurden z.B. viele kleine Experimente durchgeführt. Was macht die Sonne, welche Farben reagieren wie auf die Sonnenwärme? Es wurden Windmesser gebaut und sich rundum mit dem Element Wasser beschäftigt. Das Ergebnis allen ist, dass aus allen Elementen Strom/Energie gewonnen werden kann, s. Foto Klimaschutz – Wir machen mit! Zukunft gestalten – Schritt für Schritt
“Omas gegen Rechts” stehen für das Thema “Aufstehen für Demokratie und Menschenrechte”. Dazu hatte die lokale Gruppe zu einer Kundgebung am Bassenflether Strand eingeladen. Die Kernbotschaft, dass für Rechtsextreme, Rassisten und Faschisten kein Platz in unserer Gesellschaft ist, zog sich durch die Beiträge der Redner und Rednerinnen “Nie wieder ist jetzt”! Auch Pastor Prigge gehörte zu den Rednern, erwähnte unter anderem die Ängste der Menschen und erinnerte an die Würde des Menschen, die unantastbar bleiben müsse.
In der Kita Lühezwerge haben sich die Mitarbeitenden versammelt, um dass 10jährige Jubiläum von Anja Heitmann zu ehren, die dort als Erzieherin arbeitet und als eine große und verlässliche Stütze für die Kita beschrieben wird. Von Anfang an hat sich Frau Heitmann in der Kita so aufgeschlossen und flexibel gezeigt, dass sie in jeder Gruppe geschätzt wird. Für das Team haben Katrin Fuchs als Kitaleitung (links) und Torben  Gallas (mitte) Anja Heitmann (rechts) für die Zusammenarbeit gedankt. Elisabeth Salzburg-Reymann hat für den Kitaverband die  Glückwünsche und den Dank überbacht.