Viele Glückwünsche über den ganzen Tag verteilt konnte Heidi Ditschke, Leiterin der Kita Cosme-Spatzen, zu ihrem 3o-jährigen Dienst-Jubiläum entgegennehmen. Meike Sühling (für den Kirchenvorstand) und Elisabeth Salzburg-Reymann (für den Kita-Verband) gratulierten und dankten ihr für die langjährige, sehr gute Zusammenarbeit. Sie betonten, mit welch herausragendem Einsatz Frau Ditschke sich stets für die Fortentwicklung der Kita eingesetzt hat.
30 Jahre zurück liegen die Anfänge der Kita “Die Regenbogenkinder” in Estebrügge: Gestartet mit einer Spielkreisgruppe, umgewandelt in einen Spielkreis und seit 2019 Kindergarten. Andrea Segeler-Hinsch freut sich darüber mit ihrem Team. Dabei betont sie, wie gut die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde ist, wie hier mit Pastorin Krarup. Denn die Kita befindet sich im Gemeindehaus, wodurch das Miteinander besonders intensiv ist und gemeinsame Projekte, z.B. im Garten und bei der Religionspädagogik, möglich sind. Eine kleine offizielle Feier im großen Garten ist für den Sommer geplant, verbunden mit der Enthüllung eines Namensschildes. Einen Tag der offenen Tür wird es im Sommer 2022 geben, mit allen Kindern, Eltern, Nachbarn und Gästen.  
Die Arbeit trägt nun sichtbare Früchte, worüber sich alle im Team sehr freuen. Als eine von 74 Kitas in Deutschland hat die Kita Am Fleet das Gütesiegel erhalten. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels lobt damit die herausragende frühkindliche Leseförderung mit vielfältigen Aktionen rund ums Lesen, Erzählen und Reimen.
Seit 30 Jahren arbeitet Angelika Mogk, Leiterin der Kita “Hand in Hand”, in Jork. Zu Zeiten von “Corona” verändert sich der Rahmen, so ein Jubiläum zu begehen. Darum wurde die Möglichkeit genutzt, im Rahmen der Kuratoriumssitzung in der Jorker Festhalle, Frau Mogk zu würdigen. Mit viel Engagement, Umsicht und Empathie trägt sie die Verantwortung für die Kitaarbeit, in Zusammenarbeit mit ihrem Mitarbeiterteam. Für diesen langjährigen und erfolgreichen Einsatz dankten ihr neben Pastor Henke für die Kirchengemeinde St. Matthias, auch Herr Krüger für die Gemeinde Jork und Frau Salzburg-Reymann im Namen des Kita-Verbandes Stade ganz herzlich.