In einem großen Rahmen, mit allen Kindern und Mitarbeitenden, wurde Frau Pernak für ihr 10jähriges Jubiläum als Leiterin der Kita Johannis in Stade geehrt. Dafür hatten alle Kinder zusammen ein Geschenk gebastelt und die Kolleginnen und Kollegen hielten jeweils eine Blume in der Hand, so dass ein großer wunderschöner Blumenstrauß erwuchs. Für die Kirchengemeinde gratulierte stellvertretend Pastor Christian Kurzewitz und dankte für diese langjährige Zusammenarbeit. Frau Salzburg-Reymann übergab für den Kitaverband die Glückwünsche und ein Geschenk als Dank für die “Alltagsheldin”, die schon viele Prozesse während ihrer Zeit in der Kita professionell geregelt hat. An ihrer Seite stehen Sylvia Scholz als stellv. Leitung und Silvia Graunke. Beiden dankte Frau Pernak für die Unterstützung von Anfang an.  
Alle sind sie gekommen, um sich von Beke Viedts, der langjährigen Leitung der Kita Lühezwerge zu verabschieden. Bürgermeister Timo Gerke für die Samtgemeinde, Pastor Olaf Prigge für den Kirchenvorstand und Elisabeth Salzburg-Reymann und Jörn Martens für den Kitaverband hoben in ihren Ansprachen die wertvolle Arbeit hervor, die Frau Viedts geleistet hat und sprachen ihren vielfachen Dank dafür aus. Das Kita-Team gestaltete mit einer musikalischen Einlage den emotionalen Abschluss. Dann hatten alle Ehemaligen, Nachbarn, Ehrenamtlichen, Mitarbeitende aus den Verwaltungen und Leitungskolleginnen die Möglichkeit des persönlichen Abschieds, in geselliger Runde.

Dieses Jahr

So viele Jahre schon

Und immer nur funktioniert

So viele Jahre schon

Und immer das Licht nicht gesehen

Dieses Jahr mach ich es anders

Keine Briefe

Keine Plätzchen

Keinen Weihnachtsmarkt

Keinen Baum

Keine Gans

Keine Termine

Keine Geschenke

Dieses Jahr mach ich es anders

Dieses Jahr geh ich zum Stall

Doris Bewernitz

Über ihr 10jähriges Jubiläum hatte sich Marika Klimainsky (links) weiter keine Gedanken gemacht, dafür das Team der Kita Am Fleet, mit Frau Lange als Leitung (rechts). Bei einem großen Frühstück mit allen Kindern dankten die Kolleginnen und Kollegen für die engagierte Zeit, in der Frau Klimainsky in ihrer Funktion als Sprachfachkraft im Bundesprogramm Sprachkitas viele wichtige Impulse gesetzt hat. Mit viel Freude, Kreativität und Professionalität setzt Frau Klimainsky die Schwerpunkte für das Thema Sprache in der Kita um. Dies war auch der Anlass, sie mit einem Frühstück in anderer Form zu überraschen, was gelang. In diesem Rahmen gratulierten auch die Sprachfachkraftkolleginnen aus Jork sowie eine Elternvertreterin. Frau Loreit-Busse (mitte) vom Kirchenvorstand St. Matthias in Jork und Frau Salzburg-Reymann vom Kitaverband Stade gratulierten zu diesem Jubiläum und dankten Frau Klimainsky für ihr Engagement, nicht nur für das Thema Sprache, sondern auch für den Umweltschutz.